Junge Geflüchtete – rechtliche Fragen zur Sicherung des Aufenthaltes


INHALT
Als pädagogische Fachkraft, als Vormund für junge Geflüchtete oder als deren Begleiter*in werden Sie immer wieder mit Fragen des Asylverfahrens und Asylgerichtsverfahrens und Fragen zu Möglichkeiten anderer Aufenthaltssicherung konfrontiert.
Um die jungen Menschen verantwortlich und zielführend zu unterstützen bieten wir mit dieser Fortbildung die Gelegenheit, Ihr Know how in diesem Themenfeld zu erweitern.

WANN
Freitag, 02. März 2018 (Kurs 1) und Freitag 16. März 2018 (Kurs 2)
Donnerstag, 27. September 2018 (Follow up)

ZEIT
9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

WO
St. Veit Weg 2 / Familienwerkstatt e.V.

KOSTEN
keine

REFERENTEN
Rechtsanwältin Petra Haubner

(Fachanwältin für Migrationsrecht, Passau)

ANMELDUNG
Familienwerkstatt e.V. – Denkwerkstatt
Tel. 0941/ 46 52 39 34
denkwerkstatt@familienwerkstatt-regensburg.de

 

 

Kommentare sind geschlossen.