§ 8a Kindswohlgefährdung


INHALT

In der Schulung wird neben rechtlichem Grundlagenwissen und den Merkmalen der Kindeswohlgefährdung, auch Grundlagenwissen zu Verfahrensabläufen und Kooperationen im Rahmen des Kinderschutzes sowohl den Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Fallverläufen geklärt.
Alle Aspekte werden anhand von theoretischen Inputs, Fallbeispielen und Fallarbeit aus der eigenen Praxis der Teilnehmer beleuchtet. Die Teilnehmer erhalten ein ausführliches Handout über die Theorie. Zum tieferen Verständnis der theoretischen Hintergründe werden Selbsterfahrungstechniken, Fallarbeit und Übungen eingesetzt.

WANN
Donnerstag, 06. Juni 2019

ZEIT
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

WO
St. Veit Weg 2 / Familienwerkstatt e.V.

KOSTEN
160,00 Euro

REFERENTEN
Christina Thomayer (Dipl. Pädagogin Univ., Fachliche Leitung Familienwerkstatt e.V., Kinder- u. Jugendlichentherapeutin i.A., Klinische Hypnotherapeutin i.A.)

ANMELDUNG
Familienwerkstatt e.V. – Denkwerkstatt
denkwerkstatt@familienwerkstatt-regensburg.de

Kommentare sind geschlossen.