BETREUTES WOHNEN

 

CUCULA – Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene

Unser Betreutes Wohnen trägt den Namen Cucula. Das Wort stammt aus dem afrikanischen Hausadialekt und bedeutet „etwas verbinden“, „etwas gemeinsam machen“, aber auch „aufeinander aufpassen“. Unser Anliegen ist es, Jugendliche und junge Erwachsene im Betreuten Wohnen beim Übergang aus der stationären Jugendhilfe bzw. aus der Familie zum eigenständigen Leben zu begleiten. Da dieser Übergang so leicht wie möglich geschehen soll, wollen wir sie dabei professionell begleiten und bei der Integration zur Seite stehen. Hier möchten wir Unterstützungsmöglichkeiten bieten, die ihnen ohne ihre Familien oft fehlen. Unser Betreutes Wohnen umfasst die Betreuung in zwei Wohnungen der Familienwerkstatt e. V. mit insgesamt 6 Plätzen. Diese Wohnungen befinden sich im Inneren Osten von Regensburg.

Bei Cucula bekommen Jugendliche und junge Erwachsene also Hilfe und Unterstützung in unterschiedlichen Bereichen, um sich zu orientieren und um verantwortungsvoll und selbstständig erwachsen zu werden.

Kommentare sind geschlossen.