STELLENANGEBOTE

Für unser Familienzentrum Kumpfmühl suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Familienzentrums

Ihre Aufgaben

  • Planung, Gestaltung und Durchführung der verschiedenen Angebote des Familienzentrums Kumpfmühl
  • Kontakt- und Netzwerkpflege mit Kooperationspartnern
  • Vertretung des Familienzentrums Kumpfmühl in den verschiedenen Arbeitsgruppen
  • Enge Zusammenarbeit mit Auftraggebern und Bezugssystemen
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen/ Supervisionen

Ihr Profil

  • Staatlich geprüfter Erzieher, Heilerzieher, Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit (mit staatlicher Anerkennung)
  • Hohes Maß an Kreativität und Gestaltungsmotivation
  • Achtsame und wertschätzende Arbeitshaltung
  • Organisationstalent und selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit im Kontakt mit Familien und Menschen jedes Alters
  • Hohes Maß an Motivation, Flexibilität und Reflexionsfähigkeit
  • Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit
  • Interesse an Weiterentwicklung, Selbsterfahrung und Supervision
  • Führerschein B1; eigener PKW wünschenswert

Wir bieten

 

  • Arbeit in einem kompetenten und engagierten Verein
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Kollegiale Beratung in einem multiprofessionellen Team
  • Fortbildungen/ Teamsitzungen/ Supervision
  • Ständige Anleitung und Reflexionsmöglichkeiten
  • Kreatives und flexibles Arbeiten

für die Bereiche der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe (Sozialpädagogische Familienhilfe, Begleitete Umgänge, Umgangspflegschaften, Einzelfallbetreuung, Schulbegleitung) sowie der Intensiven Sozialpädagogischen Einzelbetreuung.

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Einzelfallarbeit und Fallverantwortung
  • Mitwirkung und Durchführung individueller Hilfeplanungen
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen/ Supervisionen
  • Erarbeitung/ Umsetzung sozialpädagogischer Perspektiven
  • Enge Zusammenarbeit mit Auftraggebern und Bezugssystemen
  • Regelmäßige und eigenverantwortliche Dokumentation
  • Krisenintervention

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Soziale Arbeit (mit staatlicher Anerkennung), staatlicher geprüfter Erzieher/in
  • Achtsame und wertschätzende Arbeitshaltung
  • Organisationstalent und selbstständige Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit im Kontakt mit Familien und jungen Menschen
  • Hohes Maß an Motivation, Flexibilität und Reflexionsfähigkeit
  • Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit
  • Interesse an Weiterentwicklung, Selbsterfahrung und Supervision
  • Führerschein B1; eigener PKW wünschenswert

Wir bieten

  • Arbeit in einem kompetenten und engagierten Verein
  • Kollegiale Beratung in einem multiprofessionellen Team
  • Fortbildungen
  • Teamsitzungen/ Supervision
  • Ständige Anleitung und Reflexionsmöglichkeiten
  • Kreatives und flexibles Arbeiten

Familienwerkstatt e.V. kann bis zu zwei Praktikanten pro Halbjahr im Rahmen des Praxissemsters (22-Wochen-Praktikum) ausbilden. Für das WS 22/23 haben wir noch zwei Praktikumsplätze.

Über uns

Die Familienwerkstatt e.V. ist Freier Träger der Jugendhilfe und bildet seit inzwischen 10 Jahren Studenten der Sozialen Arbeit im Rahmen ihres 22-Wochen-Praktikums aus. Unser Angebot umfasst verschiedene Leistungen zur Hilfe zur Erziehung nach SGB VIII und im Rahmen familiengerichtlicher Verfahren nach § 1684 bzw. §1685 BGB:

Ambulante Jugendhilfe

  • Sozialpädagogische Familienhilfen ▪ Erziehungsbeistandschaft
  • Begleitete Umgänge
  • Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE-Maßnahmen)
  • Familienrat (als Hilfeplanungsinstrument)
  • Umgangspflegschaft m Rahmen eines familiengerichtlichen Verfahrens gem. §1684 bzw. §1685 BGB Stationäre Jugendhilfe

Betreutes Wohnen

  • für Jugendliche und junge Erwachsene

Familienzentrum  

  • In unserem Haus beherbergen wir ein Familienzentrum mit -Stützpunkt, welches niedrigschwellige Angebote für den Stadtteil Kumpfmühl anbietet.

Die Familienwerkstatt e.V. verfolgt einen politischen Ansatz mit dem Ziel, entsprechende Strukturen und gesellschaftliche Rahmenbedingungen zur Stärkung von Familien und Kindern zu schaffen und engagiert sich in verschiedenen Steuerungsgruppen/ Arbeitskreisen (z.B. PSAG – Kinder psychisch kranker Eltern; Steuerungsgremium - Unterbringung von Obdachlosen) ist Mitglied der Sozialen Initiativen und des DVJB (Dachverband der freien Kinder- und Jugendhilfe Bayern e.V.). Die fundierte Ausbildung und Förderung von Nachwuchs-Fachkräften, liegt uns am Herzen.

Im Rahmen des 22-Wochen-Praktikums haben Sie als Praktikant die Möglichkeit in allen Bereichen mitzuarbeiten, die um unser Klientel vernetzten Fachstellen und Fachbereiche kennenzulernen (Psychiatrie, Beratungsstellen, Schulformen, ect.) sowie Fachkräfterunden, Hilfeplangesprächen, Arbeits- und Steuerungsgruppen beizuwohnen. Somit erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit in der Jugendhilfe zu erhalten. Es besteht die Möglichkeit ein kleines Projekt zu planen, organisieren und durchzuführen. Unsere Praktikanten sind Teil unseres Mitarbeiterteams, werden täglich eng angeleitet und nehmen an den regelmäßigen Fallbesprechungen, Teamsitzungen und Gruppensupervisionen teil.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung (vorzugsweise als PDF-Datei) an eine der untenstehenden Adressen. Hier stehen wir Ihnen auch gerne für Rückfragen zur Verfügung:

Frau Beatriz Carrión
0151/ 472 927 02
b.carrion@familienwerkstatt-regensburg.de

Papadakis Christina
0151/478 241 37
c.papadakis@familienwerkstatt-regensburg.de

Kommentare sind geschlossen.