DENKWERKSTATT

Unsere Fortbildungen finden ab September wieder statt, allerdings in eingeschränkter Form. Aus gegebenen Anlass müssen wir die Teilnehmerzahl auf max. 6 Teilnehmer pro Fortbildung beschränken.

Unsere Fortbildungen wenden sich an Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Sozialpädagogen, Therapeuten und an alle externen und internen Fachkräfte deren berufliche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen dem pädagogischen und dem therapeutischen Bereich liegt.

Ziel ist es, die verschiedenen Berufsfelder sichtbar zu machen, um eine Grundlage für eine kreative, fruchtbare Zusammenarbeit der einzelnen Berufsgruppen zu schaffen.

Im Rahmen der Fortbildungen können mit Hilfe theoretischer Inputs und praktischen Übungen, welche sich auf das konkrete Handlungsfeld beziehen, Basiskompetenzen der pädagogischen und therapeutischen Arbeit vertieft werden.

Die Fortbildungen richten sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Gruppen oder Institutionen.

>> zum Schulungskatalog

Kommentare sind geschlossen.